Loading...
13/09/2012#

Sa 17.11. 2012 MZM

Am Samstag, 17.11. 2012 präsentiere ich im Hermann Nitsch Museum einen Auszug meiner Arbeiten und einen neuen Film „Weihrauchrosa, 1. Versuch“, für den ich mich von Nitschs Wortdichtung anregen ließ. Am Sound dieses Filmes arbeitete ich mit Didi Bruckmayr und Sigi Aigner zusammen.
Es folgt der diesen Juli fertiggestellte Film „Boule de suif“ in einer überarbeiteten Version, nach der gleichnamigen Novelle von Guy de Maupassant.
Davor und danach werden eine Auswahl von Visuals mit Live-DJ  Fritz Plöckinger gezeigt.
Der Raum des Auditoriums wird mit einer Auswahl von Fotos und Sitzmöbel von mir ausgestattet, für deren textilen Bezug Hanna Hollmann die Gestaltung übernimmt.
Aus Anlass der Premiere von „Weihrauchrosa, 1. Versuch“ erscheint eine limitierte Mappenedition.

16.00
Visuals und Reisevideos
18.30
„Weihrauchrosa, 1. Versuch“
Premiere
Text: Hermann Nitsch
Musik: Didi Bruckmayr und Sigi Aigner
limitierte Mappenedition
19.30
„Boule de suif“
20.10
Visuals mit Live-DJ

Wellcome-drink und Cocktails.

freier Eintritt.

Ein kostenloser Shuttlebus von Wien nach Mistelbach und retour wird zur Verfügung gestellt.
Anmeldung unter 01/524 98 03-0 oder office@artphalanx.at.

Mistelbach ist auch bequem innerhalb von vierzig Minuten ab Wien mit der S2 zu erreichen.
Der zehn-minütige Fussweg zum Museum ist gut beschildert.
Selbstverständich kannst Du auch mit dem Auto kommen, ein grosser kostenloser Parkplatz befindet sich beim Museum.